FAQ

Ein kleines FAQ über mich... und meine Bücher :D Einige der folgenden Fragen wurden mir schon öfters gestellt und ich fand es immer wieder interessant, wie einige auf die Antworten reagiert haben :)

Wie lange ließt du schon?
Ich lese eigentlich schon, seit ich es in der Schule gelernt habe (2. -3. Klasse). Ich hasste es immer andern vorzulesen und ich tue es auch heute noch, weil ich meist schneller über die Zeilen fliege als ich mit dem Sprechen nach komme. Deswegen habe ich mir gern ein Buch geschnappt und 'leise' geschmökert. Dann war ein paar Jahre die Motivation weg..bis ich schließlich 2012 zur richtigen Leseratte wurde.

Wer ist dein Lieblingsautor und warum?
Ganz klar G. A. Aiken. Ich bin über eines ihrer Bücher gestolpert und dachte mir: Warum nicht? Naja und das Ergebnis des Ganzen seht ihr ja jetzt hier.
Aber der Grund warum ich ihre Bücher derart liebe ist, weil sie etwas Einzigartiges und Neues schreibt. Nicht immer wieder und wieder ein Abklatsch von Tolkien, Stephenie Meyer oder E. L. James. Ihr versteht,was ich meine? Ähnlich geht es mir auch bei Lara Adrian (Ich meine..hallo?!...außerirdische Vampire ♥.♥)

Aiken und Adrian sind ja US-Autoren, hast du auch deutsche Lieblingsautoren?
Puh.. gute Frage. Ich habe vermutlich schon einige Werke von deutschen Autoren gelesen (auch außerhalb des Deutschunterrichts ^^), aber die einzige, die mir im Kopf geblieben ist und mit zu meinen absoluten Lieblingen zählt, ist Inka Loreen Minden inklusive ihrer ganzen Pseudonyme. Sie trifft mit ihren besonderen Ideen, wie zum Beispiel der Warrior Lover Reihe, meine Ader für außergewöhnliche Ideen.

Wie viele Bücher ließt du pro Monat?
Ich würde auf 4-8 Stück tippen. Da zählen aber hauptsächlich "richtige" Bücher dazu. Hier schnell ein kleines E-Book zwischen durch und da auf Wattpad gestöbert.. das wird dann doch ein bisschen mehr. Aber wie gesagt ich lese sehr schnell und einige der Bücher sind auch recht kurz :)

Bist du bei deiner Auswahl sehr Genre-Fixiert?
Nein, auf keinen Fall. Wenn ich zum Beispiel in die Buchhandlung gehe, wird jedes Regal (und auch der Inhalt ;D) angeschaut, es ist nicht so, dass ich strikt zu den Fantasy Reihen oder dergleichen gehe. Natürlich liebe ich Romantasy und lese Bücher dieses Genres auch gern, aber genauso gern habe ich Science Fiction, Historie, Action,... Bücher in der Hand. Solange das Buch mich interessiert ist mir Genre, Autor, Cover, Verlag, Titel, ...  recht egal, so abschreckend es auch sein mag ^^.

Jetzt eine besonders knifflige Frage: Dein Lieblings-Protagonist?
Ich verweiger die Aussage! Ganz ehrlich, ich kann mich beim besten Willen nicht entscheiden. Ich habe den schuppigen Fearghus, den Warrior Jax, den gequälten Tegan, den arroganten Briec, den unbeholfenen Dante und viele andere viel zu sehr ins Herz geschlossen, als dass ich eine Wahl treffen könnte.

Als passendes Gegenstück, wer ist deine Lieblings-Protagonistin?
Ich habe keine Ahnung. Auch wenn hier die Auswahl schon kleiner ist, ist die Liste immer noch zu groß. Ich meine kennt ihr das, wenn die Protagonistin gefühlt hundert Mal in einem dreihundertseitigen Buch gerettet werden muss, weil sich selbst etwas beweisen oder ihren Schwarm erobern will? Gott, wie ich sie hasse!  

Hast du schon einmal überlegt selbst etwas zu schreiben?
Ja, welcher Bücherliebhaber hat das nicht? Mein Kopf ist voller Ideen, dass ich nicht einmal weiß, wo ich anfangen soll. Mein Problem ist, dass ich Inspiration und Motivation zum Schreiben brauche - die tauchen leider immer auf, wenn ich keine Zeit habe - sonst wird das nichts. Aber vielleicht...irgendwann...warum nicht? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen